Yonimassage Erfahrung bei Inari (Nähe Passau): Visionen aus der spirituellen Welt

Inari H. Hanel Frauenmasseurin in Passau
Inari H. Hanel, Frauenmasseurin Nähe Passau

Für manche Frauen öffnet eine Yonimassage ein Tor in eine spirituelle Welt – dabei spielt der sogenannte A-Punkt in der Vagina eine Rolle. Eine Klientin von Inari H. Hanel aus der Nähe von Passau erlebte die Tantramassage bei ihr sehr visionär. Hier ihre Erfahrung als Bericht:

Yonimassage mit Visionen

“Schon bei meinen ersten beiden Yonimassagen waren die Erlebnisse und Eindrücke bei der A-Punkt-Massage von herausragender Intensität. Mal sah ich ein wunderschönes allumfassendes weiß-gelb-goldenes Licht, dessen Strahlen mich fast zu Tränen rührte, dann erlebte ich mich inmitten eines Paradiesgartens, der genauso war, wie ein Paradiesgarten sein muss.

Die Visionen bei der dritten Yonimassage waren dann auch sehr berührend. Nachdem ich minutenlang in grasgrünem Licht geschwebt und durch einen hellblauen Himmel über einem dunkelblauen Meer geflogen war, offenbarte sich vor meinem inneren Auge der gehörnte Gott Pan in all seiner Schönheit! Sein Körper war von perfekter Muskelgestalt, sein Lingam königlich und voll erigiert, seine Haut rotebeetefarben… er strotzte vor Kraft und Männlichkeit!

Inari fragte mich, ob er denn auch eine Botschaft für mich habe. Seine Aufforderung an mich war, das Männliche liebevoll zu verehren, es in seiner Herrlichkeit anzuschauen (um letzten Endes bei der Heilung des Männlichen mitzuhelfen). Mir wurde bewusst, wie sehr auch das Männliche im Laufe der Geschichte großen Schaden erlitten hat.

Der A-Punkt als Synthesepunkt von Körper, Lust und spiritueller Dimension

Vor ein paar Tagen las ich in einem Tantrabuch über eine Paarübung, bei der die Frau ganz in das Bewusstsein über die mächtige Heilkraft des Lingam eingehen soll. Heilkraft des Lingam – Ja! Ich stellte fest, dass ich von meinen Ahninnen her so geprägt bin, dass der Lingam als Unheil bringend gilt. Eine schöne neue Perspektive und ich bin stolz, im Begriff zu sein, die Geschichte der Frauen in meiner Sippe auf den Kopf zu stellen und total umzustürzen! Für mich eine Revolution! Ich bin ein wahrer Fan des A-Punkts! Für mich ist er als Synthesepunkt zwischen dem Körper, einem Lustzentrum der Yoni und der spirituellen Dimension hochinteressant.

An dieser Stelle wird für mich die heilige und heilsame Dimension des Sexuellen plastisch erfahrbar. Und diese Erfahrungen bringen mich dazu, meinen persönlichen Sturm zu laufen gegen die Gesamtheit der schädlichen Prägungen und Programme, die mich vom Kraftquell der Sexualität abschneiden. Liebe Inari, ich danke Dir!”