Yoni-Massage-Ausbildungen in 2018

Im Januar und März 2018  starten drei fundierte Ausbildungen in Yoni-Massage von Frauen für Frauen für die spätere Anwendung im professionellen Rahmen.  Je nach Anbieterin sind Elemente aus dem Tantra und anderen Selbsterfahrungsmethoden bis hin zur  Schoßraumarbeit integriert. Alle Yoni-Massage-Ausbildungen erstecken sich über mehrere Monate bis ein Jahr und bestehen aus mehreren mehrtägigen Seminarmodulen. Die Kosten liegen je nach Umfang zwischen 1.400 und 2.300 plus Übernachtung und Verpflegung in den Seminarhäusern. Hier ein Überblick über die Yoni-Massage-Ausbildungen – sortiert nach Starttermin.


Niederbayern: Ausbildung für Frauen in Yoni-Heilmassage Wilde Shakti

Nächster Start 18.-21. Januar  2018, Seminar „Wilde Shakti“  Modul 1  – Der Tempel meiner Seele“

Anbieterin: Elvira Malinovskaja vom Institut Jembatan
Inhalte & Umfang: 19 Tage Ausbildung verteilt auf 5 Seminare, 2 Supervisionstage in der Gruppe, 20 protokolierte Übungsmassagen, 6 empfangene Massagen, 1 Supervisionsmassage, 2 schriftliche Reflexionen, Prüfungsmassage, Theoretische Prüfung (mündlich und schriftlich) mit Abschluss nach TMV-Standard (TMV:Tantramassage-Verband).

Kosten: ca. 2.300 Euro


Baden-Württemberg/Süddeutschland Perlentor – Ausbildung zur Frauenmasseurin

Start ist mehrmals im Jahr.
Nächster Start 15.-18. März 2018: Seminar „Im Spiegel des Vulkans – Grundausbildung in Yoni-Massage“

Anbieterin: Nhanga Grunow & Team
Inhalte & Umfang: 140 Stunden. Das Perlentor besteht aus 4 aufeinander aufbauenden Seminarwochenenden, Protokollen, Praxisstunden und optionalen Fortbildungen wie z.B. Kommunikation in der Yoni-Massage, Beckenbodenmassage, Analmassage, G-Punkt-Erweckung, A-Punkt-Massagen und SET (sexuelle Tiefenentspannung).

Kosten: ca. 1.400 Euro


Zürich & Süddeutschland: Essenzia-Frauenmassage-Ausbildung

Nächster Start 16.-18. März 2018 in Zürich, „Schossraum erleben und begleiten -Einführungswochenende Essenzia“

Anbieterin: Martina Bloom & Kristina Brustik,  Zinnoberschule
Inhalte & Umfang: Die Ausbildung umfasst ein Einführungswochenende in Zürich und 3 Module á 6 bzw. 7 Tage in Bayern, gesamt 21-22 Tage. Themen sind Schossraumarbeit, Selbsterfahrung und professionelle Yoni-Massage.

Kosten: ca. 2.200 €


Yoni-Massage-Ausbildungen  für Männer

Es gibt leider keine expliziten Yoni-Massagen-Ausbildungen für Männer. Yoni-Massagen zu lernen ist aber immer Bestandteil in der klassischen Tantramassage-Ausbildung nach TMV-Standard (Anbieterliste hier beim Verband), ebenso vergleichbarer Angebote wie der AnuKan-Massageausbildung bei Sinnesart in Dresden  und der Yindo-Massageschule mit Tantramassageausbildung in Berlin oder auch bei den Ausbildungen als Sexological Bodyworker.
Wer die Yoni-Massage bei der Autorin des Buches selbst lernen möchte, Michaela Riedl, der ist in Köln bei ihrem Ausbildungsinstitut Anandawave an der richtigen Adresse.


Yoni-Massage-Selbsterfahrung in Jahrestrainings für Frauen

Wer nicht gleich auf Profiniveau gehen möchte, sondern mehr eine intensive Selbsterfahrung in Yoni-Massage sucht, ist bei Frauen-Jahrestrainings bzw. geschlechtsgemischten Tantra-Jahrestrainings mit Focus auf Erwachen und Intensivieren von Sexualität gut aufgehoben. Ein Blick auf die GoogleMap „Seminaranbieter“ lohnt sich, um in der eigenen Region jemand zu finden. Beispielsweise Shaktis Perlen“ von Margarte Florschütz in München, „Im Tempel der Weiblichkeit“ mit Mayonah Bliss und anderen bei Göttingen sowie Freiburg und andere.