ProstSChG: Stellungnahme des Tantramassage-Verbandes

Am 1. Juli 2017 trat das neue Prostituiertenschutzgesetz ( ProstSchG ) deutschlandweit in Kraft. Die im TMV organiserten TantramasseurInnen kritisieren die sehr weit gefasste Definition des Begriffes „Prostitution“. Hier geht es zur Stellungnahme des Burufsverbandes.