Neues Buch: Yoni – die spirituelle Dimension weiblicher Sexualität entdecken

Brandneu ist es – und sehr interessant. Der Yogaphilosoph Kalashatra Govinda und die Yogalehrerin Gaby Brandl haben hier ein inspirierendes, zeitgemäßes Werk vorgelegt, indem die spirituellen Bezüge der Yoni erklärt werden. Für Frauen, die tiefere Erfahrungen suchen und mehr Erfüllung, für Frauen, die wissen möchten, wie sie ihren Körper in einen pulsierenden Energiekreislauf bringen können. Zur Belebung der weiblichen Sexualität empfehlen sie Chakrenarbeit, zudem macht ein Exkurs durch die wichtigsten indischen Gottheiten mit wichtigen weiblichen Eigenschaften vertraut und diverse Yogaübungen werden hier konkret und verständlich erklärt. Ein erfrischend bodenständiges Buch, trotz der Spiritualität. Es findet sich auch eine Anleitung zur Yoni-Selbstmassage darin. Kurzum: Eine Essenz dessen, was an spirituellen Bezügen gibt, einfach erklärt und gut bebildert. Das Buch ist seit November 2017 auf dem Markt und unter anderem bei Amazon erhältlich.