Fotos aus dem Buch „Yoni-Massage“, Michaela Riedl, AnandaWave, Köln

Masseurin finden

 D  A  CH

Newsletter 4xJahr erhalten

Aktuelles

Bronze-Vulven - eine individuelles Geschenk

Der Künstler Werner Tannenberg ist von den vielfältigen Formen, Farben und Düften der Vagina bzw. Yoni fasziniert. So fing er an, Bronze-Objekte in Form verschiedener realer Vulven von Frauen zu formen. Die wunderschönen Objekte gibt es im schwarzen Schmuckkarton. Zudem fertigt er sie individuell! Alle Infos zu dieser schönen (Geschenk-)Idee gibt es auf seiner Webseite.

 

28. April 16, Mainz: "Entdecke deinen Schoßraum" Erlebnisabend für Frauen

Michaela Höhle ist KörperResonanzCoach und Schoßraum-Prozessbegleiterin in Mainz-Weisenau. Sie lädt Frauen an diesem praxisorientierten Erlebnisabend ein, ihr gesundes Körperbewusstsein zu erleben und wachsen zu lassen.

Weiterlesen...  

Sonntag im Mai 16, Basel (CH): Yonimassagekurs für Frauen - Vertiefung mit G-Punkt

Marion Heine, schweizer Sexualtherapeutin in Basel, kreiert an diesem Nachmittag einen vertrauten Raum für gegenseitige Yoni-Massagen im Kreis von 4 bis 6 Frauen. Vertiefungsseminar mit G-Punkt-Massage für Teilnehmerinnen, die schon Yoni-Massage-Erfahrung haben. Mehr Infos hier.    

 

Finanzielle Unterstützung beantragen für Alternative Therapien

Der Fonds für sexuellen Missbrauch vergibt Gelder für Therapien zum Beispiel Schoßraum-Prozessbegleitung. Das ist sehr interessant für Frauen, die als Kind sexuelle Gewalt im familiären Umfeld erlebt haben. Es kann weiterhin ein Antrag auf Gelder bis zu 10.000 € gestellt werden. Die ursprüngliche Frist bis April wurde verlängert. Traut euch!

Weiterlesen...  

5.-8. Mai 16, Erbach: Start Ausbildung "Perlentor" mit Grundausbildung Yoni-Massage "Im Spiegel des Vulkans"

Nhanga Grunow, langjährige Ausbilderin in Tantramassage, bietet zusammen mit ihrem Team auch in 2016 wieder die Ausbildung zur Frauenmasseurin an, das "Perlentor". Man kann mehrmals im Jahr einsteigen: Das erste der vier Seminare für Frauen ist die Grundausbildung in Yoni-Massage im Odenwald. Das Seminar kann auch einzeln gebucht werden.

 

6. - 8. Mai 16, Heiligkreuz, Schweiz: Tantra-Jahresgruppe in 4 Zyklen

Aneesha lädt Tantra-Interessierte in ihr Seminarhaus ein, im Rahmen einer geschlossenen Tantra-Jahresgruppe mit sinnlichen Erfahrungen und Herzbegegnungen ganz zu sich selbst zu kommen und in dem nährenden Zusammensein mit anderen die eigene Einzigartigkeit, Lust und Schönheit wieder zu entdecken, zu leben und zu lieben. Der 1. Zyklus startet im Mai, weiter geht es mit Wochenenden im Juni, Juli und August 2016.

 

Yoni-Massage-Kurzanleitung 2 Seiten laminiert

   

12. Mai 16 Zürich (CH): Tempel der Geniesserinnen

Frauen, die schon Tantramassage-Erfahrungen gemacht haben, können sich im „Tempel der Geniesserinnen“ von erfahrenen Masseuren in 2 Massagen verwöhnen lassen. Sie dürfen einfach geniessen und brauchen nichts zurückzugeben. Von Sexological Bodywork Zürich und Masseur Chistian von Omana.ch aus der Schweiz. 250 CH pro Frau.

 

Klitoris-Massage Orgasmic Meditation Kurzanleitung

   

19. Mai 2016, Nürnberg: Handwerkerabend für Männer "Weibliche Intimmassage & sexuelle Kommunikation"

Melanie Fritz zeigt an diesem Abend Männern die Griffe für die Yoni-Massage inklusive G-Punkt am nicht-menschlichen Modell. Die sexuelle Kommunikation ist ein wichtiger Teil dieses Abends. Sie lernen, so zu kommunizieren, dass Sie gemeinsam mit Ihrer Partnerin ihre Vorlieben und Bedürfnisse erforschen können. 19 - 21.30 Uhr, 35 Euro pro Mann.

 

19.-22. Mai 16, Göttingen: Frauenjahrestraining Teil 1 "Der Schoßraum als Quelle"

Eine der bekanntesten Yoni-Massage-Pionierinnen ist Mayonah Bliss. Sie gibt ihr Schoßraumwissen im Rahmen des Frauenjahrestrainings "Tempel der Weiblichkeit" mit verschiedenen Kolleginnen weiter, u.a. Ambis Finis in Teil 1. "Der Schoßraum als Quelle weiblicher Kraft" beschäftigt sich mit der Gebärmutter. Anschließend folgen 3 weitere Module zu den Themen Yoni, Hingabe und Liebespotenzial. Alle Module können zusammen oder auch einzeln gebucht werden. Hier klicken für alle Infos.

 

20.-22. Mai 2016, Berlin: Sinnlich-lustvoller Anatomiekurs für Frauen

Mareen Scholl und Selma Schwarzenbach laden Frauen ein, die Anatomie ihrer Vagina und Vulva zu entdecken. Die Teilnehmerinnen werden eine innere Landkarte ihres eigenen Becken- und Schoßraumes, seiner Knochen und Muskeln, seiner Geschichten und Gefühle entdecken. Ort: Diamond Lotus Institut Berlin.

Weiterlesen...  

21.-22. Mai 2016, Berlin: Teil 1 von "Tantra und Trauma - Fortbildung für traumasensible Yoni-Massagen "

Ilan beschäftigt sich in ihren FrauenHeilungsBlog ausführlich mit dem Thema 'Tantramassage und Traumaheilung nach sexuellem Missbrauch'. Um ihr Wissen an Tantramasseure/innen weiter zu geben, bietet sie mit ihrem Partner die „Fortbildung "Tantra und Trauma" über 2 Wochenenden im Mai an.

 

22. Mai 2016,Erlangen: Vormittag für Paare "Weibliche Intimmassage & sexuelle Kommunikation"

Für Paare: Melanie Fritz zeigt die Griffe für die weibliche Intim-Massage inklusive G-Punkt am nicht-menschlichen Modell. Die gemeinsame sexuelle Kommunikation ist ein wichtiger Teil dieses Vormittags. 10.00-12.30 Uhr, 70 Euro pro Paar.

 

23. Mai 16, Bochum: Abendworkshop "Wege der weiblichen Sexualität"

Mari Sawada arbeitet als Sexualcoach und Yoni-Masseurin in Witten und Japan. Bei diesem Abendworkshop vermittelt sie Wege für die weibliche Sexualität im geschützten Frauenkreis. Gesprächs- und Körperübungen machen die Themen praktisch erlebbar.

 

23. Mai 16, Mainz: "Entdecke deinen Schoßraum" Erlebnisabend für Frauen

Michaela Höhle ist KörperResonanzCoach und Schoßraum-Prozessbegleiterin in Mainz-Weisenau. Sie lädt Frauen an diesem praxisorientierten Erlebnisabend ein, ihr gesundes Körperbewusstsein zu erleben und wachsen zu lassen.

Weiterlesen...  

Der Tantramassage-Film von Michaela Riedl

   

26.-28. Mai 2016, Schwarzwald bei Freiburg: Mondfeuer Frauenseminar

Kristina Brustik und Deva Mattmüller bieten seit vielen Jahren gemeinsam Seminare für Frauen an. Im "Mondfeuer" erleben die Teilnehmerinnen die Rückverbindung zur Quelle der Weiblichkeit, den Schoßraum. Meditation, Zeremonien, Massagen, Tanz und Wissen über weibliche Sexualität sorgen für eine nährende Frauenzeit. Das Seminar findet in einem privaten Waldhaus statt.

Weiterlesen...  

27.-28.Mai 16, Dresden: Yoni & Lingam - Tantramassage 3

Im Sinnesart Seminarzentrum wird an diesem Wochenende die Intimmassage des Mannes und der Frau gelehrt – die Teilnehmer lernen die königlichsten aller Massagen im gegenseitigen Austausch in einem achtsamen, liebevollen sowie heilsamen Rahmen.

Weiterlesen...  

Der Spickzettel für die G-Punkt-Massage von Yella Cremer (abwaschbar)

   

28.-29. Mai 2016, Berlin: Teil 2 von "Tantra und Trauma - Fortbildung für traumasensible Yoni-Massagen"

Ilan beschäftigt sich in ihren FrauenHeilungsBlog ausführlich mit dem Thema 'Tantramassage und Traumaheilung nach sexuellem Missbrauch'. Um ihr Wissen an Tantramasseure/innen weiter zu geben, bietet sie mit ihrem Partner die „Fortbildung "Tantra und Trauma" über 2 Wochenenden im Mai an. Dies ist das letzte der beiden.

 

2.-5. Juni 2016, Wermelskirchen: Inspiration & Lebenslust

Gitta Arntzen begibt sich mit dem Teilnehmerinnen dieses Seminars auf die Spur der weiblichen Sexualität als Quelle von Lebenslust. Die Frauen erforschen sich und stärken ihre Kraft. Eine Demonstration der AnandaWave®-Yoni-Massage gibt Interessentinnen einen ersten Eindruck.  

Weiterlesen...  

8. Juni 16, Köln: Vortrag "Yoni-Massage"

Die Sexualberaterin Gitta Arntzen stellt bei diesem Vortrag das Konzept und die Wirkungsweise der Yoni-Massage vor. Sie beleuchtet dabei auch Aspekte wie das weibliche Rollenverständnis, die Anatomie und sexuelle Funktionsweise der Vulva und Vagina, sowie die energetische Ebene.

Weiterlesen...  

9. Juni 2016, Erlangen: Abend für Frauen "Weibliche Intimmassage & sexuelle Kommunikation"

Für Frauen: Melanie Fritz zeigt die Griffe für die Yoni-Massage inklusive G-Punkt am nicht-menschlichen Modell. Die gemeinsame sexuelle Kommunikation ist ein wichtiger Teil dieses Infoabends. 19.00-21.30 Uhr, 35 Euro pro Frau.

 

10.-12. Juni 2016, Nürnberg: "Anjuli" - Grundkurs Yoni-Massage für Frauen

Anjuli ist ein Schnupperwochenende für Frauen, die sich für die Yoni-Massage oder die Perlentor-Ausbildung bei Nhanga Grunow interessieren. Frauenmasseurin Melanie Fritz aus ihrem Team leitet die Kleingruppe an.

Weiterlesen...  

10. Juni 2016, Stuttgart: Wie MANN göttlich berührt

Bei Frau Blum, Boutique Erotique, gibt es diesen Herbst eine Tantra-Trilogie: An dem Freitagabend für Männer stellt Tantramasseur Frieder Eckert vor, wie man Frauen intim und göttlich berührt. Ab 20 Uhr. Der interaktiv gestaltete Abend umfasst die Themen Achtsamkeit der Berührung, Anatomie, Massagegriffe, männerspezifische Themen und Fragestellungen. Außerdem gibt es Termine mit Abenden für Frauen "Twist and Shout rund um die Intimmassage" und für alle die "Sinneslust"

 

16. Juni 16, Bietigheim-Bissingen: Erlebnisvortrag "Ladies first / Frau sein - ganz"

Kristina Brustik lädt Frauen zum Erlebnisvortrag ein. Es gibt Antworten auf die Fragen: Was bedeutet Frausein, die Empfindsamkeit der Brüste, die Klitoris, weibliche Ejakulation, heilende und sinnliche Massagegriffe im Intimbereich und wie individuell können Frauen Sexualität erleben? 20 Euro Eintritt.

Weiterlesen...  

16. Juni 16, Zürich (CH): Frauen-Tempel mit Tantramasseuren

Das Team von Sexological Bodywork und der Masseur Chistian von Omana.ch aus der Schweiz bieten für Frauen, die Tantramassage kennenlernen möchten, den "Tempel der Göttinnen" an. Sechs Frauen werden von ausgebildeten Tantramasseuren in diese Kunst eingeführt. Da weiß Frau, dass die Berührungsqualität stimmt. 150 CHF Termine und Infos hier online.

 

16.-19. Juni 2016, Kirchheim bei Stuttgart: Tantra-Ritual-Massage

Melanie Fritz bietet mit dem Seminar „Tantra-Ritual-Massage“ das Erlernen der Tantramassage an. In diesem Seminar lernen Sie eine komplette Ganzkörpermassage inkl. Yoni bzw. Lingam Massage. Der Kurs ist für Frauen, Männer und Paare.

 

16.-19. Juni 16, Göttingen: Frauenjahrestraining Teil 2 "Erwachen des Schoßes"

Eine der bekanntesten Yoni-Massage-Pionierinnen ist Mayonah Bliss. Sie gibt ihr Schoßraumwissen im Rahmen des Frauenjahrestrainings "Tempel der Weiblichkeit" zusammen mit  jeweils einer Expertin weiter, in Teil 2 ist es Amba Finis. "Erwachen des Schoßes" beschäftigt sich mit der Yoni als Tor zum inneren Tempel. Anschließend folgen noch 2 weitere Module zum Thema Hingabe und Liebespotenzial. Alle Module können zusammen oder auch einzeln gebucht werden. Hier klicken für alle Infos.

 

22. Juni 16, Köln: Vortrag "Analmassage für Frauen und Männer"

Die Sexualberaterin Gitta Arntzen klärt über die Analmassage bzw. Prostatamassage bei Frau und Mann auf. Diese kann unter anderem im Zusammenhang mit der Yoni-Massage gegeben werden.

Weiterlesen...  

22. Juni 2016, Nürnberg: Handwerkerabend für Männer "Weibliche Intimmassage & sexuelle Kommunikation"

Melanie Fritz zeigt an diesem Abend Männern die Griffe für die Yoni-Massage inklusive G-Punkt am nicht-menschlichen Modell. Die sexuelle Kommunikation ist ein wichtiger Teil dieses Abends. Sie lernen, so zu kommunizieren, dass Sie gemeinsam mit Ihrer Partnerin ihre Vorlieben und Bedürfnisse erforschen können. 19 - 21.30 Uhr, 35 Euro pro Mann.

 

16.-19. Juni 2016, Berlin: Start Ausbildung "Perlentor" mit Grundausbildung Yoni-Massage "Im Spiegel des Vulkans"

Nhanga Grunow, langjährige Ausbilderin in Tantramassage, bietet zusammen mit ihrem Team auch in 2016 wieder die Ausbildung zur Frauenmasseurin an, das "Perlentor". Man kann mehrmals im Jahr einsteigen: Das erste der vier Seminare für Frauen ist die Grundausbildung in Yoni-Massage. Das Seminar kann auch einzeln gebucht werden.

 

25. Juni 16, Heinigen: Seminartag "Kommunikation in der Yonimassage"

Im ersten Kontakt mit der Klientin werden die Weichen für das Gelingen gestellt. Inari Hanel bietet in diesem Tagesseminar für Frauenmasseurinnen Fragen und Textbausteine für gesunde Kommunikation im Erstgespräch.

Weiterlesen...  

30. Juni - 3. Juli 2016, Oberrot: (Perlentor) Fortbildung "Die Höhle der Löwin"

Nhanga Grunow, langjährige Ausbilderin in Yoni-Massage, bietet zusammen mit ihrem Team die Ausbildung "Perlentor" an. Jedes der vier aufeinander aufbauenden Seminare kann auch einzeln gebucht werden. Seminar 2, Die Höhle der Löwin", beschäftgt sich mit den Themen Selbstliebe und weibliche Ejakulation. Durch Betrachten, Berühren, Stimulieren und Beobachten der Yoni und aller Reaktionen nähern sich die Teilnehmerinnen dem Thema der eigenen Orgasmusfähigkeit an.

 

5. Juli 16, Stuttgart: Erlebnisvortrag "Frauengeflüster"

Die Stuttgarter "Boutique Erotique" lädt Frauen zum Erlebnisvortrag mit Kristina Brustik ein: Es geht um Yoni-Typen, sinnliche Massagegriffe und mehr Wissen & Verständnis der weiblichen (eigenen) Sexualität. Die erfahrene Frauenmasseurin stellt außerdem hilfreiche Lovetoys vor. 20 Euro Eintritt.

Weiterlesen...  

8. Juli 16 Zürich (CH): Tempel der Geniesserinnen

Frauen, die schon Tantramassage-Erfahrungen gemacht haben, können sich im „Tempel der Geniesserinnen“ von erfahrenen Masseuren in 2 Massagen verwöhnen lassen. Sie dürfen einfach geniessen und brauchen nichts zurückzugeben. Von Sexological Bodywork Zürich und Masseur Chistian von Omana.ch aus der Schweiz. 250 CH pro Frau.

 

9. Juli 2016, Erlangen: Vormittag für Paare "Weibliche Intimmassage & sexuelle Kommunikation"

Für Paare: Melanie Fritz zeigt die Griffe für die weibliche Intim-Massage inklusive G-Punkt am nicht-menschlichen Modell. Die gemeinsame sexuelle Kommunikation ist ein wichtiger Teil dieses Vormittags. 10.00-12.30 Uhr, 70 Euro pro Paar.

 

14-17. Juli 2016, Erbach: Fortbildung "Im Haus des Mondes" Beckenboden- und Anusmassage

Nhanga Grunow, langjährige Ausbilderin in Yoni-Massage, bietet ergänzend zur Ausbildung "Perlentor" Fortbildungen für erfahrene Yoni-Masseure/innen und Paare an. Im Seminar "Haus des Mondes" geht es um die Massage des Beckenbodens im Außenbereich und durch den Anus. So können sich Verspannungen lösen und die Durchblutung kann positiv beeinflusst werden.

 

14.-17. Juli 16, bei Freiburg: "Erwachen des Schoßes 2"

Mayonah Bliss lädt Frauen zu einer achtsamen zweistufigen Initiation in die Schoßraumarbeit ein. Teil 1 von "Erwachen des Schoßes" fand im März statt und widmete sich der Gebärmutter. In diesem 2. Teil stellt sie die Yoni als Tor zum inneren Tempel in den Mittelpunkt. Teil 2 ist eine Initiation in die Yoni-Massage.

 

Weiterlesen...  

15.-17. Juli 16, ÖS Senftenbach: "Anjuli" - Grundkurs Yoni-Massage für Frauen

Anjuli ist ein Schnupperwochenende für Frauen, die sich für die Yoni-Massage oder die Perlentor-Ausbildung bei Nhanga Grunow interessieren. Frauenmasseurin Inari H. Hanel aus ihrem Team leitet die Kleingruppe an.

Weiterlesen...  

22.-24. Juli 2016, Nürnberg: Tantramassage-Grundkurs

Melanie Fritz bietet mit dem Seminar „Tantramassage Grundkurs“ das Erlernen der Tantramassage an. In diesem Seminar lernen Sie eine komplette Ganzkörpermassage inkl. Yoni bzw. Lingam Massage. Der Kurs ist für Frauen, Männer und Paare.

 

30.-31. Juli 2016, Nürnberg: G-Punkt, A-Punkt und weibliche Ejakulation - Paarseminar

Nhanga Grunow, bekannt durch ihre DVD "G-Punkt", vermittelt Paaren in diesem Seminar zusammen mit Melanie Fritz vertieftes Wissen zu den Bereichen G-Punkt und A-Punkt sowie zur weiblichen Ejakulation. Nur für Paare, bei denen die Männer Erfahrung mit dem Geben der Yoni-Massage haben und die Frauen mit dem Nehmen.

 

5.-7. Aug 2016, Freiburg: "Anjuli" - Grundkurs Yoni-Massage für Frauen

Anjuli ist ein Schnupperwochenende für Frauen, die sich für die Yoni-Massage oder die Perlentor-Ausbildung bei Nhanga Grunow interessieren. Frauenmasseurin Petra Hällfritzsch aus ihrem Team leitet die Kleingruppe an.

Weiterlesen...  

7. Aug. 2016, Nürnberg: SET - sexuelle Tiefenentspannung - Tagesseminar

SET, Sexuelle Tiefenentspannung, ist eine Art Massagemeditation. Nach einer langsamen Ganzkörpermassage folgt eine Intim-Massage, die aus zwei absichtslosen, nicht stimulierenden Griffen besteht. SET ermöglicht ein tiefes Abtauchen in den Körper jenseits von Tun oder Wollen. Hier mehr Infos zum Tagesseminar mit Melanie Fritz aus dem Team um Nhanga Grunow.

 

10.-14. August 16, Wiesbaden: Selbsterfahrung in Schoßraum®-Prozessbegleitung

Wer die Schoßraum-Prozessbegleitung von Tatjana Bach kennenlernen möchte, dem sei dieses Seminar empfohlen. Ihr Ansatz geht weit über eine Yoni-Massage hinaus.

Weiterlesen...  

13. August 16, Bretten: A-Punkt-Forschung - Fortbildungstag

Der A-Punkt liegt innerhalb der Vagina und kann als Reflexpunkt gesehen werden, der direkt in den spirituellen Schoßraum führt. Dieser Fortbildungstag für erfahrene Masseurinnen beantwortet Inarai H. Hanel u.a. die Fragen: Wo liegt der A-Punkt genau? Wie kann ich die empfangende Frau in ihrem Erleben am besten begleiten?

 

18.-21. Aug. 2016, Lauingen: (Perlentor) Fortbildung Yoni-Massage "Kali tanzt"

Nhanga Grunow, langjährige Ausbilderin in Yoni-Massage, bietet zusammen mit ihrem Team die Ausbildung "Perlentor" an. Jedes der vier aufeinander aufbauenden Seminare kann auch einzeln gebucht werden. In Seminar 4, "Kali tanzt", gibt der Massageaustausch mit den anderen Sicherheit durch Geben und Nehmen und Erfahrungswissen durch die unterschiedlichen Themen, die sichtbar werden. Zudem ist die Schulung in präziser Kommunikation während der Yoni-Massage ist ein wichtiges Element des Seminars.

 

25. Aug 16, Zürich (CH): Frauen-Tempel mit Tantramasseuren

Das Team von Sexological Bodywork und der Masseur Chistian von Omana.ch aus der Schweiz bieten für Frauen, die Tantramassage kennenlernen möchten, den "Tempel der Göttinnen" an. Sechs Frauen werden von ausgebildeten Tantramasseuren in diese Kunst eingeführt. Da weiß Frau, dass die Berührungsqualität stimmt. 150 CHF Termine und Infos hier online.

 

26. -28. Aug. 2016, Wermelskirchen: Das Geheimnis - Weiblichkeit

Ein Seminar von Gitta Arntzen für lesbische oder bi-sexuelle Frauen, Singles genauso wie Frauenpaare. In dieser Frauenforschungszeit geht es um Sinnlichkeit und sexuelle Sehnsüchte, um Wissen und Selbsterfahrung. Inkl. Demonstration der AnandaWave®-Yoni-Massage.  

Weiterlesen...  

Seite nicht gefunden

404-Fehler: Sorry. Die von Ihnen aufgerufene Seite konnte leider nicht gefunden werden.

Vielleicht helfen Ihnen die folgenden Links etwas weiter:

zur Startseite

zur Sitemap

Oder nutzen Sie unsere Suchfunktion: